Veranstaltungen
Facebook Posts

‼️ NEWS ‼️

Zwei Zuzüge für die Düdingen Bulls

Vom SC Lyss kommt Stürmer und Linksschütze Bruno Blatter (34) zu den Düdingen Bulls. Blatter begann seine Hockeykarriere bei den Junioren des EHC Burgdorf, durchlief die Juniorenstufen beim SCB und debütierte schliesslich ebenfalls bei Burgdorf im Männerhockey. Neben einigen Leihphasen bei Koppigen und einer Saison bei Zuchwil war er danach vor allem bei den Lilien im Einsatz wo er auch in der Aufstiegssaison 18/19 eine wichtige Stütze war (zweitbeser Scorer des Teams in der Quali). Auf und neben dem Eis wurde ihm ein grosser Einfluss auf das Lysser Spiel attestiert. Wir freuen uns darauf, nächste Saison auf seine Erfahrung zählen zu können.

Unser Verteidiger-Ensemble komplettiert Elie Berret (20). Bei seinem Jugendteam Ajoie, bei Biel und in den letzten beiden Saisons bei Gottéron ausgebildet, will er jetzt die ersten Schritte im Erwachsenenhockey gehen. Er hat bewiesen, dass er hart spielen kann und gleichzeitig weiss, wie er Scorerpunkte produzieren kann. Ausserdem wohnt und studiert er in Freiburg. Wir freuen uns darauf, ihm beim Wachsen zuzuschauen.

Herzlich Willkommen bei der Bulls-Familie!

📸 Gottéron / Bruno Blatter
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Auf Facebook ansehen

🤩 Die Jungs im Sommertraining 🤩

HOPP BULLS

#sommertraining #Bulls #MySportsLeague
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Auf Facebook ansehen

🤩 Marc Abplanalp kommt zu den Bulls ‼️

Der langjährige National League Verteidiger Marc Abplanalp (36), der sich nach dem Ausscheiden von Fribourg Gottéron aus den Playoffs vom Profihockey verabschiedete, schnürt seine Schlittschuhe abkommender Saison bei uns im Leimacker!

Abplanalp stammt aus Grindelwald, wo er auch mit dem Eishockey begann. 2001 wechselte er zu den Elite Junioren von Gottéron. Nach einigen Einsätzen in der Nationalliga A (dabei aber auch eine kurze Leihphase bei uns!) spielte er mit La Chaux-de-Fonds und Visp noch einige Zeit zweitklassig. Ab der für Gottéron erinnerungswürdigen Saison 07/08 war er dann fester Bestandteil der Drachen. Das blieb er danach 14 Jahre lang.
Er tritt somit auch in die Fussstapfen seines Bruders Sandro, der einige Saisons bei uns spielte und beispielsweise in der Meistersaison 12/13 mit einer punktetechnisch hervorragenden Qualifikation einen grossen Teil dazu beitrug.

Wir freuen uns sehr auf Marc, seine Hockeyskills und seine grosse Erfahrung auf Spitzenniveau.

Herzlich Willkommen!

📸 Pascal Corbat Photography
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Auf Facebook ansehen