Covid 19 – Zutrittsrecht in Stadion

Die Spiele des HC Düdingen Bulls gelten als Veranstaltungen mit Covid-Zertifikat gemäss Bundesratsbeschluss, gültig ab 13.9.2021.

Es gelten somit folgende Zutritts-Regelungen:

  • Zutrittsberechtigung nur mit gültigem Covid-Zertifikat (Geimpft, Genesen, Getestet)
  • Identitätskontrolle zur Verifizierung des Covid-Zertifikats
  • Für Jugendliche unter 16 Jahren ist kein Covid-Zertifikat erforderlich, nur eine Identitätskontrolle
  • Keine Beschränkung der Anzahl Zuschauer
  • Keine Maskenpflicht
  • Keine Erhebung der Kontaktdaten
  • Keine Sitzpflicht

Es werden keine Personendaten gespeichert. Die Kontrolle erfolgt mit der offiziellen Covid Certificate Check App

Ausweiskontrolle = reine Sichtkontrolle

Bei der Eishalle besteht keine Testmöglichkeit.

Veranstaltungen

Liebe Bulls-Freunde

Mit unserem Club-Sponsor, die Weinhandlung GAUCH Cave des Rochers, haben wir ein exklusives und qualitativ hochwertiges Weinsortiment – aus nah und fern – für Euch zusammengestellt.

  • Zum persönlichen Anlass
  • Zu Käse …
  • Zu Pasta …
  • oder einfach zu einem guten Essen …

… haben wir für Euch den richtigen Wein. Gerne nehmen wir Eure geschätzte Bestellung entgegen und liefern den Wein in Euren Weinkeller.

Hier finden Sie das Bestellformular.

Formulaire de commande en français

Bestellungen bis spätestens am 10. Dezember 2021 an:
– Euren Lieblingsspieler oder an eine bekannte Kontaktperson des Clubs
– HC Düdingen Bulls, Postfach 103, 3186 Düdingen
– Fax 026 / 492 90 51 (W. Schweizer AG, Düdingen)

Auslieferung am 18. Dezember 2021

Zahlung : in der Regel bar bei Lieferung/Erhalt.

Bankverbindung: UBS AG, Düdingen / IBAN: CH57 0021 1211 2564 3940 X, ltd a/HC Düdingen Bulls

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung.

Wasser macht weise, glücklich der Wein. Drum trinke beides, um beides zu sein.

Fanreise vom 4. – 5.12.

Wir organisieren für unsere Fans ein tolles Wochenende in Arosa mit Spielbesuch.

Eingeschlossene Leistungen
Fahrt mit Horner-Car (Sandwich, Getränk, Kaffeehalt)
Rhätische Bahn
Nachtessen, ohne Getränke
Eintritt zum Spiel
Übernachtung in Arosa, inkl. Frühstück

Pauschalpreis
CHF 195.00 ohne Vergünstigung
CHF 185.00 mit Halbtax
CHF 175.00 mit GA
(CHF 20.- Zuschlag fur Nichtmitglieder)

Anmeldung
Bitte möglichst fruh anmelden, jedoch bis spätestens 20.’10.2021 an:
Oswald Zosso E-Mail oswaldzosso@bluewin.ch Natel 079 / 237 0B 54

lnfolge der Coronavirus-Situation gilt im Moment das 3G-Prinzip: genesen, geimpft, getestet. Bei Stadioneintritt ist ein offizielles Covid-Zertifikat (ausgedruckt und/oder auf dem
Mobiltelefon) und die lD vorzuweisen,
Derne Anmeldung werden wir umgehend bestätigen und in Rechnung stellen.
Ein detailliertes Programm folgt.

Hopp Bulls!

Fondueplausch vom 30.1.2021

Der Fondueplausch findet vor und nach dem Heimspiel gegen den SC Lyss statt.

Weitere Infos folgen in Kürze.

Facebook Posts

3 Tage

Alexander Raemy
ein paar Impressionen vom Spiel EHC Arosa vs. HC Düdingen Bulls ... mehr anzeigenweniger anzeigen
Auf Facebook ansehen

3 Tage

EHC Arosa
EHC AROSA TÄGLICH, 4.12.2021**********************************Heute: Mit super Toren zum 3:2 n.V.- Die Matchanalyse zum Sieg über Düdingen- Die Augenschmaus-Tore von Patrick Bandiera- Die Bedeutung dieses Erfolges============================TICKETS AROSA ICE CLASSIC28.12.2021 EHC Arosa - SCL Tigerswww.ehcarosa.ch/arosa-ice-classic/tickets============================Hopp Arosa!#ehcarosa#arosa#ehcarosatäglichHC Düdingen Bulls ... mehr anzeigenweniger anzeigen
Auf Facebook ansehen

3 Tage

EHC Arosa
Bandi bodigt die BullsMit zwei überragenden Toren ist Patrick Bandiera der Mann des Spiels gegen die Düdinger Bulls. Der EHC Arosa gewinnt ein bis zuletzt sehr spannendes Spiel 3:2 nach Verlängerung und damit zwei weitere, wichtige Punkte im Kampf um die angestrebte Playoff-Qualifikation.============================TICKETS AROSA ICE CLASSIC28.12.2021 EHC Arosa - SCL Tigerswww.ehcarosa.ch/arosa-ice-classic/tickets============================Nach 21 Sekunden in der Verlängerung beendet Patrick Bandiera in seiner unwiderstehlichen Art den Hockeytag. Mit einem Schuss aus ziemlich unmöglichem Winkel trifft er mitten ins Düdinger Herz. Die Aroser gewinnen damit einen Match, den sie nach 60 Minuten schon gewinnen, aber auch hätten verlieren können. Bis zwei Minuten vor Schluss der regulären Spielzeit führen die Schanfigger 2:1, kassieren aber den Ausgleich und müssen nachsitzen. Zuvor ist es ein Auf und Ab im Sport- und Kongresszentrum Arosa.Der EHC Arosa gerät früh durch ein kassiertes Tor in Unterzahl in Rückstand, kann aber nach zwölf Minuten durch Patrick Bandieras ersten Streich an diesem Abend ausgleichen. "Bandi" selber bezeichnet sein Tor als "kurios", wir nennen es "genial". Auf dem linken Knie rutschend haut er den Puck unters Bullen Tordach und löst beim Publikum Bewunderung und Begeisterung gleichermassen aus. Schon in den ersten 20 Minuten wird klar, dass die Aroser an diesem Abend ihr Heil in der Offensive suchen - Dies aus der Not heraus. Sechs Stunden vor Matchbeginn nämlich erreicht den EHC Arosa von der medizinischen Abteilung eine weitere Hiobsbotschaft. Mit Routinier Alain Bahar fällt der Nummer 1-Verteidiger mit einer Knieverletzung aus. Cheftrainer Rolf Schrepfer ist ein weiteres Mal gefordert und vor allem gezwungen, die Mannschaft neu zusammenzustellen und zu improvisieren. Immerhin kann er erstmals seit längerem wieder auf die beiden Stürmer Marino Misani und Silian Gyger zählen, die nach ihren ausgestandenen Verletzungen ins Team zurückkehren.Im zweiten Drittel fällt nur ein Tor. Es ist der Treffer von Hassan Krayem zur erstmaligen Führung der Blaugelben. Ueli Dietrich fährt mit viel Zug von links Richtung Gästetor, bedient mit einem überlegten Pass zurück auf der anderen Seite Bo Salerno, der sofort schiesst und damit Krayem ermöglicht, auf den Abpraller des Düdinger Goalies, erfolgreich abzustauben. Im letzten Spielabschnitt haben die Aroser in den ersten Minuten genügend Chancen, um das Match vorzeitig zu entscheiden, machen dies aber nicht und so bekommen die Bulls nochmals Aufwind. Diese drücken vehement auf den Ausgleich, den sie verdientermassen auch erzielen. Mehr als zu einem Punkt reicht es ihnen aber nicht, da sie keinen Patrick Bandiera in ihren Reihen haben.Es ist qualitativ nur ein mittelmässiges Spiel, aber ein sehr intensives und äusserst spannendes. Zudem ist es auch ein stimmungsvolles Spiel. Viel dazu beitragen die 50 angereisten Düdinger Fans. Der EHC Arosa dankt den Fribourgern für ihr Kommen. Den ganzen Tag über durften die Aroser tolle Begegnungen mit den Düdingern geniessen und auch im Stadion ist es ein eindrückliches Miteinander. Die Aroser und Bulls-Gruppierungen stehen beisammen und feuern ihre Lieblinge abwechselnd und lautstark an.Hopp Arosa!#ehcarosa#arosa HC Düdingen BullsEHC Arosa - HC Düdingen Bulls 3:2 n.V. (1:1, 1:0, 0:1, 1:0)Sport- und Kongresszentrum Arosa, 630 ZuschauerSchiedsrichter Arpagaus; Grübel, HollensteinStrafen EHC Arosa: 6x2 MinutenStrafen HC Düdingen Bulls: 4x2 MinutenTore: 5. Jolliet (PP, Tschann, Mroczek) 0:1, 12. Bandiera (Zryd, Schommer) 1:1, 32. Krayem (Salerno, Dietrich) 2:1, 59. Hayoz (Ablanalp, Jolliet) 2:2, 61. Bandiera (Amstutz, Kotry) 3:2EHC Arosa: Kotry; Carevic, Kunz; Ben Salem, Holstein; Zryd, Salerno; Schommer, Rattaggi, Krayem; Diezi, Amstutz, Arnicans; Bandiera, Gyger, Dietrich; MisaniHC Düdingen Bulls: Stauffacher; Ablanalp, Gehrken; Hayoz, Leva; Mroczek, Curty; Blatter, Jolliet, Tschann; Riedi, Vezzoli, Heugebaert, Chassot, Moser, MaillardBemerkungen: EHC Arosa ohne Lindemann, Schöni, Mathew, Scheuner, Bertoni, Brazzola, Bahar und Kruijsen (alle verletzt)MySports League, 19. Runde:EHC Arosa - HC Düdingen Bulls 3:2 n.V.EHC Thun - EHC Seewen 3:5SC Lyss - EHC Basel 1:4EHC Wiki-Münsingen - EHC Dübendorf 4:3EHC Bülach - Hockey Huttwil 6:5 n.P.HCV Martigny - EHC Chur 4:2Tabelle:1. EHC Basel 18/402. Hockey Huttwil 19/383. EHC Dübendorf 19/374. EHC Seewen 19/345. EHC AROSA 17/286. HCV Martigny 18/277. SC Lyss 19/278. EHC Thun 19/24---------------------------------9. EHC Chur 19/2310. HC Düdingen Bulls 19/2211. EHC Bülach 19/2212. EHC Wiki-Münsingen 19/14 ... mehr anzeigenweniger anzeigen
Auf Facebook ansehen