Am vergangenen Donnerstag fand im Landgasthof Garmiswil die Generalversammlung statt.

André Schultheiss, Präsident, konnte den vollzähligen Vorstand und lediglich 6 Mitglieder willkommen heissen. Dieses enttäuschende Interesse und Mitmachen der Mitglieder war bei allen Anwesenden deutlich zu spüren.

Beim Rückblick auf das verflossene Vereinsjahr verwies der Präsident auf einige Aktivitäten, die zum Teil aus bekannten Gründen nach 2-jährigem Unterbruch wieder durchgeführt werden konnten. Trotz dem erneuten Nichteinzug in die Playoffs. War es eine gute, interessante und schöne Saison. Das Weekend in Arosa und die Saison-Abschlussfahrt nach Prato/Leventina waren volle Erfolg und bleiben in guter Erinnerung.

Kassier Oswald Zosso war erfreut, einen, von guten Finanzaktionen geprägten Kassenbericht zu präsentieren. Die Versammlung beschliesst, einen grossen Teil des Gewinns an die Vereinskassen der Bulls und der Nachwuchsbewegung SenSee Future auszuschütten. In der Mitgliederwerbung war man sehr erfolgreich. Mit 9 Neueintritten ist der Mitgliederbestand auf 69 angestiegen.

Im neuen Vereinsjahr soll den Mitgliedern wieder etwas geboten werden. So sind 2 Fan-Fahrten nach Frauenfeld (17.12.2022) und nach Arosa (7./8.1.2023) geplant. Details folgen. Weiter ist eine Mitgliederkarte mit Vergünstigungen in Vorbereitung.

Nach der Versammlung lud der Fan-Club die Anwesenden zu einem währschaften Imbiss ein.

Fan-Club HC Düdingen Bulls

Der Vorstand