Pressemitteilung

Düdingen, 08.03.2021

 

Vertragsverlängerungen und Zuzüge

Wir freuen uns, diverse Vertragsverlängerungen und Zuzüge bekanntgeben zu dürfen.

Nach dem gewichtigen Zugang auf der Torhüterposition durch David Fragnoli, konnten wir in der Kaderplanung 21/22 weiter voranschreiten. Als Backup hat Andreas Brülisauer für eine weitere Saison bei den Bulls unterschrieben.

In der Defense verlängert haben Ludovic Hayoz um 1 Jahr und Aurélien Mroczek um 2 Jahre. Guillaume Leva kehrt dem Wallis den Rücken und wechselt vom HCV Martigny für 2 Jahre zurück an den Leimacker. Gaël Bulliard besitzt noch einen Vertrag bis Ende 2022.

Im Sturm besitzt Simon Perdrizat hat noch einen gültigen Vertrag bis Ende 2022. Acht Spieler verlängern ihren Vertrag um 1 Jahr: Bryan Abreu de Nobrega, Jonas Braichet, Yannik Chassot, Lionel Heughebaert, Gian Knutti, Marc Moser und Damien Riedi. Alessio Vezzoli verlängert um 2 Jahre. Noah Tschann kommt als U20-Overage-Spieler mit B-Lizenz von Gottéron und sieht seinem Status entsprechend seine 1. Priorität bei uns. Ausserdem wechselt der 20-jährige ehemalige SCB-Junior Dylan Pena vom EHC Chur zu uns.

Auch kommende Saison steht das Trainer-Trio Freddy Reinhard, Patrick Rigolet und Thomas Müller an der Bande. Die Bulls haben ihren Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert.

Die Zuzüge heissen wir herzlich Willkommen, den Verbleibenden einen grossen Dank für das Vertrauen!