Stürmer Gian Knutti (19), der letzte Saison während seiner Leihe bei uns 7 Spiele absolvierte und dabei 3 Punkte verbuchte, wechselt fest von den Gottéron Elite-A Junioren, wo er zuletzt Captain war, zu uns an den Leimacker. Er spielt damit also auch fest mit seinem Bruder Luca zusammen. Ausserdem wechselt Verteidiger Maxime Jaquet (22) nach je einem Jahr in Finnland und in Martigny (wo er letzte Saison in 37 Spielen 9 Punkte verbuchte) zu uns, zurück in seine freiburgischen Stammlande. Sein Zwillingsbruder Geoffrey spielt bei Thun, da kann man sich sicher auch auf interessante Duelle freuen. Seine Juniorenzeit verbrachte er bei SenSee und Gottéron.

Matthias Jörg hat seinen Vertrag verlängert und steigt somit in seine zweite komplette Saison bei uns.

Guillaume Leva wechselt zum HCV Martigny, Damian Guggisberg plant einen längeren Auslandsaufenthalt, René Bruni sucht sich einen neuen Verein und hat ein Vertragsangebot von uns abgelehnt, Noel Tschanz hört aus gesundheitlichen Gründen auf, Michel Zwahlen wechselt zu Bösingen, Benjamin Bussard hört wegen Schulterproblemen auf, Benoit Grandjean wechselt auf eigenem Wunsch hin zu Chateau d‘Oex, Remo Schlapbach kann aus beruflichen Gründen nur noch 2. Liga spielen, Elton Shala fiel erst mit einem Bandscheibenvorfall aus, hat sich danach aber nicht mehr für eine Weiterverpflichtung eingesetzt und Yannick Stettler muss sich einer Hüftoperation unterziehen und beginnt den Lehrgang zum Trainerdiplom.