Der 18-jährige stösst mittels B-Lizenz bis Ende der laufenden Saison an den Leimacker. Nachdem er den Beginn seiner Juniorenzeit in seiner Heimatstadt La Chaux-de-Fonds und in Porrentruy beim HC Ajoie verbrachte, spielt er seit der Saison 15/16 in der Organisation des EHC Biel (wurde aber immer wieder an Ajoie ausgeliehen). Er konnte schon einige Male für die Juniorenauswahlen der Schweizer Nationalmannschaft auflaufen und dabei seine Spuren hinterlassen. Ausserdem war er vereinzelt in der National League als Ersatz für Jonas Hiller auf dem Matchblatt, jedoch noch ohne Einsatz.Das Ziel ist es, dass er für den Rest der Saison eine feste Grösse auf der Goalieposition wird und wir so endlich auf das Rotieren in dieser Schlüsselposition verzichten können.

Herzlich Willkommen Yann!